SEIT ÜBER 20 JAHREN KAUFMÄNNISCHE BERATUNG UND BEGLEITUNG VON MITTELSTÄNDISCHEN BETRIEBEN

Fördermittel

„1.800 Förderprogramme mit einem Volumen von über 100 Milliarden Euro werden nur teilweise genutzt, obwohl über 90% der Investitionen förderungsfähig sind und bis zu 24% der Investitionskosten eingespart werden könnten. Wir sind Ihr Lotse durch den Förderdschungel!"

Der Antrag auf Gewährung eines öffentlichen Darlehens muss unbedingt vor Vorhabenbeginn beim Kreditinstitut gestellt werden. Eine Nachfinanzierung oder Umschuldung ist nicht mehr möglich. Mit dem Vorhaben wird begonnen, wenn die Investitionsmaßnahmen in Angriff genommen beziehungsweise wesentliche finanzielle Engagements eingegangen werden.

Wir führen Sie zu den passenden Fördermitteln und helfen Ihnen bei der Beantragung bei Ihrer Hausbank.

Warum haben wir eine so hohe Erfolgsquote?
Weil wir den von uns erarbeiteten Finanzierungsvorschlag vorher mit Förderbanken und Ihrer Hausbank abstimmen. Erst dann erarbeiten wir auf Wunsch den erforderlichen Antrag.

Fördermittel für die Beratung von Unternehmen können beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt werden. Wir sind dort als Berater gelistet.

  • Förderung von Unternehmensberatungen für Jung- und Bestandsunternehmen
  • Förderung von Unternehmen in Schwierigkeiten


Hinweis: Auf eine Gewährung der Zuwendungen besteht kein Rechtsanspruch.

  • Sie profitieren von den Fördermitteln und verschaffen sie dadurch Wettbewerbsvorteile
  • Wir helfen Ihnen die passenden Fördermittel in der intransparenten Landschaft von Bund und Ländern zu finden
  • Wir verhandeln mit Ihrer Hausbank und stellen den Antrag entsprechend

Copyright Fröhlich und Partner 2016 -
Impressum | Datenschutz